Z U K U N F T

… die sieht
zunehmend
rosig aus.

›  Wikipedia

Seitens der Politik, der Wirtschaft, der Industrie, des Handels, der Gewerkschaft, der diversen Bundesministerien, vieler Interessen-Gemeinschaften, aber auch aus der Bevölkerung hören wir zunehmend den Wunsch nach mehr Anerkennung und Wertschätzung unserer Meister.
Siehe auch: › forschungsnetzwerk.at

Die Möglichkeit zu akademischen Graden zu gelangen, wie derzeit in Deutschland diskutiert bzw. vorbereitet wird, wäre wünschenswert und anzustreben.

MeisterAkademie.at




Die Bezeichnung
M E I S T E R  

und die gleich
lautende Anrede
gelten für Personen
mit besonderen Fähigkeiten.

 

 

M E I S T E R .at  ist eine Internet-Plattform für Fachkräfte mit abgeschlossener Meisterprüfung.
Die Kommunikation über diese Website ist teils unkonventionell, entspricht den zeitgemäßen technischen Anforderungen mit interaktiven Tools, berücksichtigt die Integration von Social Media und emotionaler Aspekte.
Das hier vorgestellt Konzept beruht auf dem allgemein positiv belegten Begriff des Meister und sieht fünf Stufen in der Realisation vor:

  1. Die Zusammenfassung aller Meister, ob selbständig oder angestellt, zu einem Interessen-Forum (als Qualitäts-Definition)
  2. Eine umfassende, teils verlinkte Darstellung der Ausbildungs- und Schulungsmöglichkeiten … bis zur Meisterprüfung
  3. Eine Präsentations-Möglichkeit besonderer Aktivitäten
  4. Basis für eine qualitativ höherwertige Ausbildung mit akademischen Abschluss (Bachelor Professional) z.B. auf der MeisterAkademie.at
  5. Netzwerk & Suchmaschinen-Optimierungen

 

Die Website für alle
M E I S T E R  in Österreich.

 




In
Österreich
gibt’s das duale
Ausbildungs-System.

Ein seit Jahrzehnten erprobtes, optimales System voneinander abhängiger Ausbildungsschritte – international anerkannt und gerne kopiert – als sicherer Garant für Qualität und Leistung.
Die Basis und Voraussetzung für die
› Meisterprüfung in Österreich.

Dahinter stehen ausgezeichnete Schulen mit Theorie und Praxis
sowie M E I S T E R /Ausbildungsbetriebe für die  Praxis- und Berufsreife wie zeitgemäße Prüfungen.

› Wikipedia.


Es ist noch kein  M E I S T E R
vom Himmel gefallen.

Hergeleitet aus „Nemo nascitur artifex“